Du bist nicht erziehungsfähig!
Mar12

Du bist nicht erziehungsfähig!

Der Willkür, mit der Gutachter*innen für familiengerichtliche Verfahren ihre Arbeit verrichten, sind Betroffene schutzlos ausgeliefert. Für Natalie* wurde diese Tatsache fast zum Verhängnis.  Es war ein heißer Sommertag im Jahr 2012 als ich das familienpsychogische Gutachten in der Hand hielt, das mein Leben ändern sollte. Ich kann mich noch gut erinnern, weil ich mit meinen Kindern an der Nordsee im Urlaub war. Das erste Mal alleine...

Read More

Das entfremdete Kind – oder wo alleinerziehend aufhört und Entfremdung anfängt

  Gastbeitrag: Etern-Kind-Entfremdung. Was ist das überhaupt und was bedeutet es für die Betroffenen? Franziska B. erzählt uns ihre Geschichte, denn sie möchte Aufmerksam machen und etwas verändern. Unter Eltern-Kind-Entfremdung (PAS) versteht man die Bedingungslose Zuwendung zu einem Elternteil (meistens der Wohnelternteil) und die unbegründete Herabwürdigung des anderen Elternteils (meistens Besuchselternteils). Der Psychologe...

Read More
Schluss mit der Schockstarre! Rassismus geht uns alle an!
Feb23

Schluss mit der Schockstarre! Rassismus geht uns alle an!

Quelle: www.tupokaogette.de Sich plötzlich den eigenen Privilegien bewusst zu werden tut weh und löst zunächst Abwehr und Verunsicherung, eine Art Schockstarre aus. Es verändert die Sichtweise auf alle Bereiche des Lebens. Wenn eine Mutter ihrem eigenen Kind gegenüber ein Privileg feststellt, steigert sich dieses Gefühl um ein Vielfaches. Dem Thema möglichst auszuweichen und es zu verdrängen, zu ignorieren, oder schön zu reden kann...

Read More
Familie schaffen wir nur gemeinsam
Sep22

Familie schaffen wir nur gemeinsam

Letzten Mittwoch sorgte eine Kampagne der Caritas von 2013 auf facebook für allerlei verletzte Gefühle und Ärger unter Alleinerziehenden. “Wir haben es geschafft, dass unser Sohn sich ständig fragt, zu wem er jetzt eigentlich gehört” sagt eine Stimme aus dem off, während ein einsamer Junge seinen Trolley über einen S-Bahnhof zieht. Ich habe mit der Pressesprecherin des Bundesverbandes, Claudia Beck, telefoniert und über...

Read More
Endlich reden wir über Biologie!
Jan23

Endlich reden wir über Biologie!

Diese Woche beginnt die ganze Mutter/Vater-Debatte endlich mal damit, ein wichtiges Argument zu durleuchten. Die Debatte wird allzuoft über biologistische Merkmale geführt und darüber verliert sich das allerwichtigste. Nämlich die Eigenverantwortung. Ich habe eine kleine Zusammenfssung für Euch erstellt zum Thema Natur und Verantwortung in Bezug auf Elternschaft.   Im Mamablog des Schweizer Tagesanzeigers schrieb Soziologe und...

Read More
Wir sind Eltern, Ihr Spalter!
Nov16

Wir sind Eltern, Ihr Spalter!

Die Elternzeit wird im Netz heiß diskutiert. Die etablierte Presse lässt hauptsächlich Väter dazu zu Wort kommen, feminsitische Blogs zerreissen hauptsächlich diese Väter und alles bleibt hübsch beim Alten. Mal wieder ein Plädoyer für mehr Zusammenhalt. Autor Till Krause fühlt sich schlecht behandelt und kommt gemeinsam mit einem anderen Vater, der in der Antidiskriminierungsstelle arbeitet, zu dem Punkt, dass er es nicht...

Read More
Beobachtungen einer Schwangeren
Apr16

Beobachtungen einer Schwangeren

Gastbeitrag von Sonja Tauber   Neulich beim Info-Abend im Krankenhaus: Jede Menge Schwangere, die meisten von ihnen Seit’ an Seit’ mit ihrem Partner, gelegentlich an ihren Bauchbinden und Blüschen zupfend, aber dennoch eine demonstrative Ruhe und Gelassenheit ausstrahlend. Die Babyplauze stolz und selbstbewusst vor sich hertragend. Hier und da nur ein verstohlener Blick auf die Rundungen der Sitznachbarin – ansonsten herrscht...

Read More
Übermutter
Jul09

Übermutter

Schuld an all der Schuld trägt der Mutterkult Verweilen wir noch einen Moment beim Thema Schuld. Die schuldigsten Mütter der Welt, das sind die deutschen Mütter. In der deutschen Sprache gibt es nämlich ein Wort, dem wir deutschen Mamas zum Opfer fallen: Die Rabenmutter. Es gibt für dieses Wort tatsächlich in keiner Sprache der Welt eine Entsprechung. Nur wir Deutschen kennen einen Begriff für unsere Versagermütter. Eine deutsche...

Read More
Wo die Angst ist, ist der Weg.
Jun30

Wo die Angst ist, ist der Weg.

Heute ist mein erster Urlaubstag. Vater Stein rollt einmal alle drei Monate zum Hauptbahnhof und holt unser gemeinsames Kind dann für die Hälfte der jeweiligen Ferien ab. Das bedeutet: Vom heutigen Tag an habe ich drei Wochen Zeit. Für mich ist das der totale Ausnahmezustand. Bin ich sonst permanent mit Kind – an jedem Wochenende, zu jeder Tages- und Nachtzeit – , so bin ich nun schlicht und ergreifend ungebunden. Ich habe...

Read More