Nimm die weiße Brille ab
Mar16

Nimm die weiße Brille ab

Ich gebe es direkt zu: Bevor ich Mr. W. geboren habe, habe ich mich nicht mit meiner Haut beschäftigt.Um geeignete Sonnencreme habe ich mich schon gekümmert, aber mir war es sogar schlicht egal, ob ich im Sommer in der Sonne nun braun werden würde oder nicht. Genauso wenig habe ich mich mit der Haut von anderen Menschen beschäftigt. In meiner kleinen Welt waren sie einfach alle gleich. Gleich nicht im negativen, sondern in einem sehr...

Read More
Schluss mit der Schockstarre! Rassismus geht uns alle an!
Feb23

Schluss mit der Schockstarre! Rassismus geht uns alle an!

Quelle: www.tupokaogette.de Sich plötzlich den eigenen Privilegien bewusst zu werden tut weh und löst zunächst Abwehr und Verunsicherung, eine Art Schockstarre aus. Es verändert die Sichtweise auf alle Bereiche des Lebens. Wenn eine Mutter ihrem eigenen Kind gegenüber ein Privileg feststellt, steigert sich dieses Gefühl um ein Vielfaches. Dem Thema möglichst auszuweichen und es zu verdrängen, zu ignorieren, oder schön zu reden kann...

Read More
Ärztin mit Zombie-Maske
Feb17

Ärztin mit Zombie-Maske

Quelle: http://pix.echtlustig.com/1212/mama-ich-will-prinzessin-werden.jpg   Als Mutterseelenalleinerziehende alles auch mutterseelenallein entscheiden zu müssen, ist nicht immer leicht. Während der Planung für das Kostüm für die Faschingsparty im Kindergarten stand ich vor so einer Entscheidung. Bei Mr. W. wird heute in der Kita Fasching gefeiert. Sein Wunschkostüm stand auch direkt fest: Nachdem er im Fernsehen die...

Read More
selbstGerecht (gesprochen: kleines Selbst, großes Gerecht)
Jan18

selbstGerecht (gesprochen: kleines Selbst, großes Gerecht)

Es wird unkuschelig. Jetzt ist nämlich auch mal gut. Kill your Idol, prangte früher von den Wänden meines großen Bruders und von seinem T-Shirt. Dieser Satz hat sich in meinen Kopf eingebrannt wie ein Brandzeichen. Es ist mir präsent. Ich soll keine Götzen anbeten und auch Helden wie Kinski fallen tief. Die anderen sind auch nur Menschen und der wichtigste Gedanke dieses Satzes: Wachse über Dich und Deine Ideale hinaus. Das ist eine...

Read More
Wer ist eigentlich Paul?
Dec13

Wer ist eigentlich Paul?

Heute mal wieder ein Gastbeitrag von der Userin Jill. Über die besondere Herausforderung, alleinerziehend zu sein und ein “behindertes” Kind alleine großzuziehen. Der Text ist vor drei Jahren veröffentlicht worden. Paul ist inzwischen elf, sein Bruder Luca sechs Jahre alt. Der im Text erwähnte Prozess ist nun – nach neun Jahren Kampf – endlich gewonnen! Besonders schlimm finde ich die Reaktionen der Aussenwelt...

Read More
Nach dem Sturm – Belohnung für den ganzen Ärger !
Nov24

Nach dem Sturm – Belohnung für den ganzen Ärger !

Wie grausam es sich doch anfühlt, den Feldherren zu spielen. Wenn wir unsere Kinder mal für eine Weile wieder geraderücken und zurechtweisen müssen, fühlen wir uns als fände in uns selbst ein Hahnenkampf statt. Unerbittlich und bis auf den Tod! Die schlimmsten Gefühle mischen sich zu einem Brei aus ganz mieser Laune. Als da wären: Schuld, ein schlechtes Gewissen, Traumata aus der eigenen Kindheit, Größenwahn, Kleinmut, Mitleid,...

Read More
Von der Notwendigkeit der Berge, sich selbst zu versetzen
Nov14

Von der Notwendigkeit der Berge, sich selbst zu versetzen

  Ich habe in vorangegangenen Artikeln immer wieder erwähnt, dass das Bundesverfassungsgericht bereits im Februar 2010 die Berechnung der Hartz-IV-Regelsätze  für grundgesetzwidrig erklärt hat.  Bis heute hat sich an diesen Berechnungen dennoch nicht viel geändert. Im Januar 2011 wurde der Satz um 5 Euro erhöht und für die Kinder dieser Familien hat sich das BMAS (BundesMinisterium für Arbeit und Soziales) das Bildungspaket...

Read More
Deine Haushaltshilfe – eine Schifffahrt von Innen nach Außen Teil II
Nov11

Deine Haushaltshilfe – eine Schifffahrt von Innen nach Außen Teil II

Als Alleinerzieher hat jeder im Krankheitsfall das Recht auf eine Haushaltshilfe, wenn die Kinder unter 12 – 14 (je nach Krankenkasse) oder pflegebedürftig sind. Voraussetzung dafür ist eine Krankheit, die einem die Haushaltsführung unmöglich macht. Mehr nicht. Man kann zu diesem Zweck einen Freund, eine Freundin, Verwandte oder Bekannten einstellen und dieser wird dann durch die Krankenkasse entlohnt. Je nach...

Read More
aus dem Ruder – eine Schifffahrt von Innen nach Außen Teil I
Nov11

aus dem Ruder – eine Schifffahrt von Innen nach Außen Teil I

Übrigens: Dir steht eine Haushaltshilfe zu ! Heute ist einer dieser Tage … Gemeine Bakterien haben sich in meinen Körper eingeschlichen. Irgendwie muss mein Immuntürsteher gepennt haben. Eine Krankheit kann sich dieser exklusive Club, der mein Körper ist, nicht leisten. Dieser Körper trägt eine Menge Verantwortung und genießt hohes Ansehen. Nun wird er von innen aufgemischt. Vandalistenbakterien verwüsten das gesamte Interieur!...

Read More
So bekommt Ihr die Leistungen, die Euch zustehen !
Nov08

So bekommt Ihr die Leistungen, die Euch zustehen !

Ich habe nun mein Widerspruchsschreiben an das Amt verfasst und möchte es Euch gerne ans Herz legen für den Fall, dass Ihr eine ähnlich unbegründete Absage erhalten habt. Das Gesetz fordert für einen Antrag auf diese Leistungen keinerlei Nachweise. Entscheidend ist einzig und allein: ✩ mind. ein Kind ✩ man muss Bezieher folgender Leistung sein: Hartz IV (Leistungen nach SGB II), – Sozialhilfe (Leistungen nach SGB X), –...

Read More
Ein Tanz um den Topf mit dem Gold
Nov07

Ein Tanz um den Topf mit dem Gold

  Es war im März diesen Jahres, dass ich aufmerksam wurde auf die sympathischen Plakate. Darauf zu sehen waren glückliche Familien, Kinder die lachend Bücher lasen oder die beim gemeinsamen Schulmittagessen Freude und Bildung verströmten. Es waren höchst rätselhafte Plakate, deren Botschaft mir nicht eindeutig zu entschlüsseln war. Es wurde da geworben für eine bessere Welt, in der Familien Intelligenz, Wohlstand und Freude...

Read More
Berufspapa
Oct04

Berufspapa

Der Artikel Feminimus muss sein hat für allerlei Empörung gesorgt und wird heiß diskutiert. Einige verantwortungsbewusste Männer fühlen sich auf den Schlips getreten, vielen scheint es offenbar unmöglich, über ihren eigenen Tellerrand hinaus zu sehen und die bekannten Statistiken anzuerkennen. Insgesamt lebten im Jahr 2009 rund 2,4 Millionen Kinder bei Alleinerziehenden, davon knapp 2,2 Millionen bei alleinerziehenden Müttern (Quelle:...

Read More