#keinjobmitkind: Bewerbungs(un)gerechtigkeit – Hakan, die Dicke und die Mutti sind raus!
Apr27

#keinjobmitkind: Bewerbungs(un)gerechtigkeit – Hakan, die Dicke und die Mutti sind raus!

  “Oha! Du wirst jetzt also eine Working Mom!”, sagte mir meine beste Freundin, nachdem ich ihr von meiner Bewerbung und der Einladung zum Vorstellungsgespräch erzählt hatte. “Aber pass auf. Die meisten Firmen wollen keine Mütter. Du hast denen doch nicht etwa gesagt, dass du ein Kind hast?” Die Frage machte mich im ersten Moment wütend. Warum sollte ich mein Kind verschweigen? Viele Firmen haben Bedenken,...

Read More
Wer ist nun die bessere Mutter?
Apr06

Wer ist nun die bessere Mutter?

Bin ich eine schlechte Mutter, wenn ich arbeiten gehe? Diese Frage stellen sich sicher viele Frauen und ein schlechtes Gewissen stellt sich ein. Doch wie gehe ich damit um? Antworten darauf hat Cornelia Stessl in ihrem Buch Du machst Kariere – Du Rabenmutter? Ohne schlechtes Gewissen den Erfolg genießen. Es ist am 6. April 2015 erschienen und sie stellt es uns heute vor.  Für mich ist eines klar: Arbeiten oder nicht arbeiten...

Read More
Milchmädchenrechnungen und Almosen
Mar29

Milchmädchenrechnungen und Almosen

Anna ist alleinerziehende Mutter eines siebenjährigen Kindes und bezieht Hartz IV. Wie viel Zeit, Kraft und Nerven sie das kostet, erzählt sie uns heute. Ich bin alleinerziehende Mutter eines siebenjährigen Kindes und, obwohl ich vor zwei Jahren stolz mein Diplom als Musikpädagogin nach Hause getragen habe, seit geraumer Zeit im Bezug von Arbeitslosengeld II, vulgo HartzIV. Die Jobsuche gestaltet sich nicht so einfach, wenn man wie...

Read More
Arbeite ich zu viel oder zu wenig?
Jan24

Arbeite ich zu viel oder zu wenig?

Gastbeitrag von Madlen Fahrenbach Madlen ist alleinerziehende Mutter dreier Kinder und berufstätig. Was sie hier beschreibt, kennen wohl viele nur allzugut. Für die einen arbeitet sie zu wenig, für die anderen zu viel. Wie man es macht, macht man es verkehrt. Ihr kennt das! Und nun werden etwa zwei Stunden zu einem riesigen Problem. Ich bin auch alleinerziehend mit drei Kindern im Alter von sechs, fast vier und zwei Jahre alt. Wir...

Read More
Umso mehr Arbeit, desto weniger Geld
Aug12

Umso mehr Arbeit, desto weniger Geld

Gastbeitrag von Tilla P. Tilla P. ist alleinerziehende Mutter dreier Kinder zwischen 12 und 19 Jahren, arbeitet als Betreuungsassistentin und kommt auf keinen grünen Zweig. Obwohl auch der fleißige Sohn mitarbeitet und neben seinem Praktikum zur Studienvorbereitung noch in zwei Jobs Geld erwirtschaftet, wird der Familie von ihrem Geld soviel von ihrem Hartz-IV-Regelsatz abgezogen, dass sie weniger haben als Familien, in denen die...

Read More
Wieso eigentlich nicht?
Jun18

Wieso eigentlich nicht?

Kann man seine Kinder eigentlich nicht einfach mitnehmen zur Arbeit? Theoretisch schon. Probieren wir doch einfach mal ein Gedankenexperiment. Am 14. Juni teilte Mama arbeitet, die Ihr vielleicht aus meinen Blogempfehlungen oder sonst woher kennt (und falls nicht, so sollte die doch nun ein deutlicher Hinweis gewesen sein), diese clevere Bemerkung auf facebook: Wie kam sie jetzt auf diese Idee? Nun, ganz einfach. Im Bundestag hatten...

Read More