starke Eltern dürfen auch mal Schwäche zeigen
Mar22

starke Eltern dürfen auch mal Schwäche zeigen

Schwäche zu zeigen ist eine starke Eigenschaft. Sich den eigenen Fähigkeiten und auch Grenzen bewusst zu sein und diese zugeben zu können, ist ein großartiger Charakterzug und auch eine schwierige Aufgabe. Andere Menschen trotz ihrer Grenzen und Steine, die ihnen in den Weg gelegt werden, filmisch stark darzustellen, ist mindestens genauso schwierig. Die Dokumentation Mit Kind ins Abseits – Alleinerziehende im Existenzkampf von...

Read More
Alleinerziehende Künstler*innen – Sabrina Kugler näht
Feb27

Alleinerziehende Künstler*innen – Sabrina Kugler näht

Alleinerziehende Künstler*innen Sabrina Kugler ist 24 Jahre alt und Mutter von einem zweijährigen Kind. Zum Kunshandwerk ist sie durch ihr Kind gekommen. Sie war Kleinunternehmerin und verdiente Geld mit ihren Werken, heute träumt sie von einem kleinen Geschäft eines Tages. Seit wann nähst du deine eigenen Krationen? Ich fing das Nähen mit der Geburt meiner Tochter an. Ich wollte anfangs nur Unikate für meinen kleinen Bauchwurm...

Read More
Behördenhilfe? Hoffnungslos.
Oct19

Behördenhilfe? Hoffnungslos.

Als Karin P. in der Zeitung über Elizabeth Escalona las – die Texanerin, die ihre Kinder misshandelte und dafür nun 99 Jahre Haftstrafe erhalten hat – musste Sie daran denken, wie sie selbst einmal Hilfe bei den Ämtern gesucht hat. Mit ihrem Kommentar zeigt Karin nur einen der vielen Gründe auf, warum man in einer solchen Situation tatsächlich keine Hilfe zu erwarten hat.  “Eine Erfahrung mit dem Jugendamt möchte ich...

Read More
Sie sind sehr gut informiert! Freundliche Grüße, Ihre Bundesregierung
Oct17

Sie sind sehr gut informiert! Freundliche Grüße, Ihre Bundesregierung

Heute erscheint an dieser Stelle ein Beitrag von Henrika aus Bayern. Henrikas Text ist recht lang, aber ich habe mich entschieden, ihn in seiner ganzen Länge zu veröffentlichen, weil ich ihn für lesenswert halte und der Meinung bin, dass viele hier Ähnliches erlebt haben. Er handelt von Henrikas Wunsch, Ärztin zu werden und trotzdem eine gute Mutter zu sein, von den kleinen und großen Ungerechtigkeiten des “Alleinesorgens”...

Read More
Gesundheitsrisiko Mutter
Oct16

Gesundheitsrisiko Mutter

Heute berichtet Sandra P. aus Bochum von ihrem Leben als Alleinerziehende. Sandra ist 33 Jahre alt und hat eine Tochter (3). Ihr Arbeitgeber empfindet sie darum als Gefahr für die Gesundheit ihrer Kolleginnen. Nachdem ich mich vom Vater meiner Tochter J. getrennt hatte und mir eine neue Wohnung in der Nähe meiner Arbeit gesucht hatte, nahm ich mir eine sechsmonatige Elternzeit, um unser neues Leben einzurichten. Dieses halbe Jahr war...

Read More
Alleinerziehermesse & Fachtagung
Sep25

Alleinerziehermesse & Fachtagung

  Für diejenigen unter Euch, die in Halle (Saale) oder Remscheid wohnen habe ich zwei Projekte gefunden, die vielleicht hilfreich, auf jeden Fall aber interessant sind. Wer in der Nähe wohnt, sollte unbedingt teilnehmen und sich am Gespräch beteiligen. In Halle ist sogar für die Kinderbetreuung gesorgt. Da könnt ihr dann in aller Ruhe Eure eigenen Erfahrungen in die Diskussion mit einbringen. Es ist wichtig, dass wir an derlei...

Read More
Ich krieg nie mehr ein Kind, Papa Deutschland !
Aug18

Ich krieg nie mehr ein Kind, Papa Deutschland !

Es gab in diesem Land mal so hippiesken Zeiten, da galt es als chick, Sätze zu sagen wie: “In diese Welt würde ich keine Kinder setzen.” Ich fand diesen Satz bisher immer grausam dumm. Die Welt war schon immer kompliziert und ausgestattet mit einigen echt fiesen Gimmicks. Es gibt Krieg, schlechtes Wetter, Lügen, Hass, Mord und Tod … Man kann überall Unheil entdecken, wenn man genau hinsieht. Wenn man das eben will....

Read More
Etwas mehr Mensch, bitte .
Jul15

Etwas mehr Mensch, bitte .

  Heute bin ich ein wenig traurig. Fangen wir aber erst mal mit einem anderen Gefühl an. Zunächst möchte ich mich bedanken bei allen, die sich an der Frage nach unseren Forderungen beteiligt haben. Ich habe sehr viele sehr gute Emails voller fantastischer Vorschläge erhalten. Das hat mich wirklich sehr gefreut. Es gab einige Punkte, in denen waren sich wirklich alle einig und einiges an interessanten Spezialwünschen. Die Punkte,...

Read More
Übermutter
Jul09

Übermutter

Schuld an all der Schuld trägt der Mutterkult Verweilen wir noch einen Moment beim Thema Schuld. Die schuldigsten Mütter der Welt, das sind die deutschen Mütter. In der deutschen Sprache gibt es nämlich ein Wort, dem wir deutschen Mamas zum Opfer fallen: Die Rabenmutter. Es gibt für dieses Wort tatsächlich in keiner Sprache der Welt eine Entsprechung. Nur wir Deutschen kennen einen Begriff für unsere Versagermütter. Eine deutsche...

Read More
Treatment zur Wahrung der Distanz – eine schwierig zu erzählende Geschichte
Jul02

Treatment zur Wahrung der Distanz – eine schwierig zu erzählende Geschichte

Die nun folgende Geschichte ist wahrhaft grausam. Ich habe mir lange den Kopf darüber zerbrochen, wie ich sie erzähle. In diesem Fall ist es schwierig, den distanziert lakonischen Ton der vorangegangenen Geschichten aufrecht zu erhalten. Sie besteht aus tausend Worten, die einem nicht so einfach durch die Finger gehen. Am logischsten wäre es, das Ganze als Film zu erzählen. Diese Episode meines Lebens hat tatsächlich alles, was ein...

Read More
Wer soll das bezahlen?
Jul01

Wer soll das bezahlen?

  Ihr erinnert Euch, meine erste Nacht in der Hauptstadt verbrachte ich in einem Zirkuswagen. Es war Winter, es war kalt und ich hatte nur einen kleinen Ofen. So beginnen wohl zahlreiche Geschichten über das Nichts. Aber ich hatte nicht Nichts. Ich hatte Freunde. Allen voran Ali Z.a.D. Ich kann nur jedem raten, der sich dazu entschließt, ein Kind zu bekommen, Freunde zu haben. Gute, echte, richtige Freunde. Denn die LIEBE...

Read More
Wo die Angst ist, ist der Weg.
Jun30

Wo die Angst ist, ist der Weg.

Heute ist mein erster Urlaubstag. Vater Stein rollt einmal alle drei Monate zum Hauptbahnhof und holt unser gemeinsames Kind dann für die Hälfte der jeweiligen Ferien ab. Das bedeutet: Vom heutigen Tag an habe ich drei Wochen Zeit. Für mich ist das der totale Ausnahmezustand. Bin ich sonst permanent mit Kind – an jedem Wochenende, zu jeder Tages- und Nachtzeit – , so bin ich nun schlicht und ergreifend ungebunden. Ich habe...

Read More