Nie wieder Kindesmisshandlungen!

Gastbeitrag von Lutz Adler. Lutz Adler ist ehemaliges Heimkind aus einem der DDR-Spezialheime. Er ist der 1. Vorsitzende des DEMO „Die ehemaligen minderjährigen Opfer“ (Landesverbandes Hessen e.V.) und engagiert sich für die Rehabilitierung der Opfer. Was wird aus Kindern die verbogen, belogen, missbraucht, geprügelt werden, denen man Bildung vorenthält und die durch Zwangsarbeit oder den Zwang zur Arbeit ausgebeutet werden? Was wird...

Read More
Aus Spaß wurde Fynn
Jun13

Aus Spaß wurde Fynn

Gastbeitrag Nicole (25) und ein guter Freund von ihr wollten eigentlich nur ein wenig Spaß  haben, doch was dabei herauskam, war ein kleiner Fynn. Fynn ist heute anderthalb Jahre alt und das Kind zweier befreundeter Eltern. Und diese Form der Familie scheint für die drei sehr gut zu funktionieren. Es fing eingentlich alles wie ein ganz normaler Tag an. Morgens war ich in der Uni und abends war ich mit einem guten Freund zum Kochen und...

Read More
Offener Brief einer Mitarbeiterin des jobcenters an ihre Koleg*Innen
Apr20

Offener Brief einer Mitarbeiterin des jobcenters an ihre Koleg*Innen

Inge Hannemann arbeitet für das Jobcenter in Hamburg Altona. Seit sieben Wochen engagiert sie sich nun für die Schicksale derer, die sie täglich auf dem Schreibtisch bearbeitet und versucht, Ihre Koleg*Innen zu sensibilisieren. Dabei erfährt sie eine Menge Druck von oben. Darüber berichtet sie in Ihrem Blog. Aktuell hat sie dort einen Brief an Ihre Kolleginnen geschrieben, den ich unbedingt mit Euch teilen wollte. Bitte streut diesen...

Read More
Beobachtungen einer Schwangeren
Apr16

Beobachtungen einer Schwangeren

Gastbeitrag von Sonja Tauber   Neulich beim Info-Abend im Krankenhaus: Jede Menge Schwangere, die meisten von ihnen Seit’ an Seit’ mit ihrem Partner, gelegentlich an ihren Bauchbinden und Blüschen zupfend, aber dennoch eine demonstrative Ruhe und Gelassenheit ausstrahlend. Die Babyplauze stolz und selbstbewusst vor sich hertragend. Hier und da nur ein verstohlener Blick auf die Rundungen der Sitznachbarin – ansonsten herrscht...

Read More
Kids on tour – Reisebegleitung für Kinder
Mar17

Kids on tour – Reisebegleitung für Kinder

Heute erscheint hier mal wieder ein Gastbeitrag. Dieses mal von meiner Tochter, die Euch von einer praktischen Möglichkeit für Trennungskinder berichten möchte. Paula hat übrigens auch einen eigenen Blog, wo sie hin und wieder Kinderbücher rezensiert. Den findet Ihr hier. Meine Eltern sind getrennt und leider wohnt mein Papa über 600 Kilometer weit weg von uns. Darüber bin ich manchmal traurig, weil ich nie einfach so zu Papa kann. Es...

Read More
Die Rechnung geht auf mich
Feb28

Die Rechnung geht auf mich

Heute mal wieder ein Gastbeitrag und die Erinnerung daran, dass ich mich über Eure Gastbeiträge hier immer sehr freue. Ich bin alles andere als die einzige Alleinerziehende der Welt und Eure Erfahrungen und Meinungen sind darum immer gerne gesehen. Heute berichtet Paula davon, wie sie sich selbständig machte und wie sie seit 14 Jahren ganz alleine für den Unterhalt aufkommen muss. Paula massiert übrigens Füsse in Berlin und hat mir...

Read More
Wer ist eigentlich Paul?
Dec13

Wer ist eigentlich Paul?

Heute mal wieder ein Gastbeitrag von der Userin Jill. Über die besondere Herausforderung, alleinerziehend zu sein und ein “behindertes” Kind alleine großzuziehen. Der Text ist vor drei Jahren veröffentlicht worden. Paul ist inzwischen elf, sein Bruder Luca sechs Jahre alt. Der im Text erwähnte Prozess ist nun – nach neun Jahren Kampf – endlich gewonnen! Besonders schlimm finde ich die Reaktionen der Aussenwelt...

Read More
Ich will das nicht
Oct31

Ich will das nicht

THIS IS (your daughter) ist ebenfalls Bloggerin und hat ein eigenes Blog, in welchem Sie von ihrem Leben als Alleinerzieherin im Allgemeinen und ihren Alltag im Speziellen schreibt. Ihr Blog hat mich sehr berührt und ich werde darum noch mehr von ihr veröffentlichen. Heute könnt Ihr hier lesen, wie es ist, wenn Papa nicht einfach in eine andere Stadt, sondern in den Himmel zieht. Über die Vorwürfe an einen toten Vater, der vielleicht...

Read More
Behördenhilfe? Hoffnungslos.
Oct19

Behördenhilfe? Hoffnungslos.

Als Karin P. in der Zeitung über Elizabeth Escalona las – die Texanerin, die ihre Kinder misshandelte und dafür nun 99 Jahre Haftstrafe erhalten hat – musste Sie daran denken, wie sie selbst einmal Hilfe bei den Ämtern gesucht hat. Mit ihrem Kommentar zeigt Karin nur einen der vielen Gründe auf, warum man in einer solchen Situation tatsächlich keine Hilfe zu erwarten hat.  “Eine Erfahrung mit dem Jugendamt möchte ich...

Read More
SELBER! – Wie man Alltagsstress zu Geld machen kann
Oct19

SELBER! – Wie man Alltagsstress zu Geld machen kann

Korinna aus Wiesbaden hat so viel Motivation, dass Sie uns allen davon eine Portion mitgeben kann. Wenn Du nicht weißt, wie Du Deine Portion nach Hause tragen kannst, denkt sie sicher einfach ganz schnell irgendein Behältnis aus, das sie eigens für Dich fertigt und dann trägst Du Dein persönliches Stück Motivation nach Hause. Korinna erzählt uns, wie der Alltag mit den Kindern ihren Erfindungsgeist in Fahrt brachte, welcher ihr...

Read More
Hindernis mit Trennungen
Oct18

Hindernis mit Trennungen

Heute schreibt uns R.G. Die Trennung vom Vater ihrer Kinder ist noch nicht allzu lange her und R. plädiert für eine rationale Beziehung zwischen getrennten Eltern und macht Mut. Warum mutterseelenalleinerziehen am Ende besser ist als es mit einer Person zu tun, zu der man die Liebe verloren hat: Eine Trennung von Eltern wird in der Regel anders bewertet als eine von kinderlosen Paaren. Und das sowohl von den unmittelbar Beteiligten...

Read More
Sie sind sehr gut informiert! Freundliche Grüße, Ihre Bundesregierung
Oct17

Sie sind sehr gut informiert! Freundliche Grüße, Ihre Bundesregierung

Heute erscheint an dieser Stelle ein Beitrag von Henrika aus Bayern. Henrikas Text ist recht lang, aber ich habe mich entschieden, ihn in seiner ganzen Länge zu veröffentlichen, weil ich ihn für lesenswert halte und der Meinung bin, dass viele hier Ähnliches erlebt haben. Er handelt von Henrikas Wunsch, Ärztin zu werden und trotzdem eine gute Mutter zu sein, von den kleinen und großen Ungerechtigkeiten des “Alleinesorgens”...

Read More