Alleinerziehende Künstler*innen gesucht !

Ich möchte eine neue Reihe im Blog starten und suche dafür alleinerziehende Künstler*innen. Ziel ist es, einerseits einen Raum zu schaffen für Künstler*innen, die es im gängigen Kulturbetrieb nicht eben einfach haben und andererseits Mut zu machen, eigenen Träumen und Wünschen zu folgen.

IMG_1189Wenn Du jetzt unsicher bist, ob Du ein/e Künstler*in bist oder nicht, dann bist Du hier genau richtig! Mich interessiert nicht, ob Du jemals zuvor etwas veröffentlicht hast. Es ist mir egal, ob Du singst, malst, tanzt, schreibst, designst, performst oderoderoder. Wenn Du es tust, will ich es sehen! Ich nehme keinerlei Auswahl vor und werde jede/n veröffentlichen, der mir etwas zukommen lässt. Außerdem werde ich mit der jeweiligen Person noch ein Interview führen. Wenn Du gerne etwas von Dir veröffentlichen möchtest – ein Video, ein Lied, eine Kurzgeschichte, ein Gedicht, ein Gemälde, ein Hörspiel, etc. – sende es mir an maikevonwegen(at)gmx.de und ich antworte Dir so schnell ich kann.

Ich bin sehr gespannt auf Eure Einsendungen.

Flattr this!

Author: Sarah Wiedenhöft

Share This Post On

14 Comments

  1. Moin Maike,
    gilt das nur für die Mütter oder können auch die Kinder was einreichen – was Kinder an Kunst machen etc. etc.???
    Tolle Idee! 🙂

    Post a Reply
    • Oh, was für eine ebenso tolle Idee! Erst einmal nicht, aber wenn nicht jemand anders dazwischenfunkt und das jetzt macht, würde ich es gerne später mal machen. Super Idee! Aber jetzt erst mal nur Mütter und Väter mit der Einschränkung des Alleinerziehens.

      Post a Reply
  2. Zählt nähen auch dazu?

    Post a Reply
    • Das kommt wohl darauf an, würde ich sagen. Wenn Du eigene Stücke entwirfst und nähst, würde ich das durchaus als Kunst begreifen können.

      Post a Reply
  3. Juhuu Maike wie in meiner Mail geschrieben hat meine 3 jährige Tochter auch schon tolle Bilder gemalt udn vor allem auch klasse Fotos,eben aus Kinderblickwinkel fotografiert… würde ihre Bilder auch anbieten =)

    Post a Reply
    • Das machen wir danach! Versprochen!

      Post a Reply
  4. Hallo Frau von Wegen,

    ich bin vom Finanzamt als Künstlerin anerkannt, denn das was ich mache, verstehe ich als Kunst. Nebenher versuche ich mein verkümmertes künstlerisches Talent wieder zu beleben und zwar indem ich das von mir vererbte Talent meiner Tochter fördere. Die Idee ist, dass wir mit dem Fahrrad durch die Gegend fahren, picknicken und dann unsere Malerstaffeln auspacken, es uns gemütlich machen und dann Mutter-Tochter-Malen betreiben. Die ersten zwei Werke sind bereits fertig und ich würde es gerne im Doppelpack anbieten.

    Gruß, Ulla

    Post a Reply
  5. Hatte Dir eine Mail gesendet – hast Du die bekommen? Liebe Grüße

    Post a Reply
    • Hmh. Von info@bo…-hi….de habe ich leider keine mail. 🙁
      Die Punkte sind nur zum Unkenntlichmachen Deiner Adresse. Oder hast Du es von einer anderen Adresse geschickt?

      Post a Reply
      • Ja, genau – hmmm…ich schicke sie Dir noch einmal als mansha@ bo…hi…de, ok? 🙂

        Post a Reply
        • Das ist sehr seltsam. Ich habe immer noch nichts. An welche Adresse hast Du es geschickt???

          Post a Reply
          • Die gmx.de Adresse – aber schau mal in den Spamordner, da lande ich gerne mal weil ich eine eigene Webadresse habe 🙂 Ansonsten vielleicht via Facebook – Mansha Friedrich 🙂 Liebe Grüße

          • Da hatte ich ja auch geguckt, aber ich habe noch eine Idee. Evtl. hat das mein sog. “intelligentes Postfach” unintelligent irgendwo hingesteckt. Ich schau nach. Ansosnten genau! facebook.

          • ENDLICH! Gefunden! 🙂

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*